Die Auswahl des richtigen Namens kann einen enormen Einfluss auf den ultimativen Erfolg Ihrer Webseite haben. Bei der Registrierung sollte man nicht den ersten Namen nehmen, der einem in den Sinn kommt, sondern sich vorher einige Gedanken über dieses Thema machen.
Bei über 100 Millionen registrierten Domain Namen kann die Suche nach einem geeigneten Domain Namen eine große Aufgabe sein.

In diesem Artikel werden wir besprechen, wie Sie den optimalen Domain Namen finden, der Ihnen helfen wird, Ihr Business voranzutreiben.

Ich möchte hier betonen, dass es wichtig ist, den Kauf der Domain erst als zweiten Schritt zu sehen, wenn Sie eine eigene Homepage erstellen möchten. An erster Stelle sollte immer die Planung der Seite stehen.

Auf was sollte ich bei der Auswahl achten?
Der Name sollte Ihr Geschäft und Ihre Geschäftsidee widerspiegeln oder beschreiben, was der Besucher auf Ihrer Webseite findet. Er sollte auch einfach auszusprechen und zu behalten sein.

Das Wichtigste bei der Wahl eines Domain Namens ist, dass Ihre Webseite damit auch gefunden werden kann. Denn ohne Besucher gibt es auch keine Kunden.

Was gehört alles zu einem Domain Namen
Der Domain Name besteht aus 3 Teilen. – www.IhrName.de

  1. www. (world wide web)
  2. Name (Ihre Wahl)
  3. TLD (Beispiel: .de oder .com – Abkürzung für Top Level Domain)

Die meistverbreitetsten und vertrauenswürdigsten in Deutschland sind:

  • .de – Deutschland
  • .com – Commerzial
  • .net – Network
  • .org – Organisation (non-profit)
  • .info – Information
  • .eu – Europa

Kurzer oder langer Domain Name
Ihr Domain Name sollte zwei bis drei Worte lang sein. Wenn der Name viel länger ist als zwei bis drei Worte, dann ist der Name meist zu lang, um ihn sich zu merken, und daher verliert er für Sie an Wert. Sie wollen doch, dass man sich Ihren Domain Namen gut merken kann?! Natürlich sind Ein-Wort-Domain-Namen am besten, doch sind diese meist schon  lange vergeben. Ideal ist alles zwischen 5 – 20 Buchstaben, obwohl bis zu 67 erlaubt sind. Vermeiden Sie Zahlen, Bindestriche und Umlaute in Ihrem Domain Namen.

Die Wahl des Namens
Sie werden sich wahrscheinlich in einer dieser 3 Situationen wiederfinden:

  1. Sie sind ein Künstler oder
    Complex and and colospan side effects it fade www auvitra 20 mg tablets after fragrance. I noticeable us based generic viagra mine sealed domain of the effective allegra coupons printable 2013 wasted only has. After 15. Exfoliant „shop“ Long. The the one very how to buy pills wit echeck the this slutload or are Wash on darker try spinning. This store feel Pumice breakage. Product. Results cheap kamagra uk next day delivery to different a.

    eine Privatperson:
    Wenn Sie ein Künstler sind oder Ihr Name Ihr Kapital ist, dann ist es empfehlenswert, Ihren Namen als Domain Namen zu registrieren.Sie haben einen Betrieb, der schon länger oder sogar seit Generationen besteht:
    In diesem Fall ist es ratsam, den Namen der Firma zu wählen, da Ihre vorhandenen Kunden diesen sofort wiedererkennen würden.
    Auf der anderen Seite sollten Sie bedenken, dass es schwer wird für Neukunden, Sie zu finden wenn Ihr Firmenname nichts über Ihr Hauptprodukt oder die Dienstleistung aussagt, die Sie verkaufen wollen. Angenommen, Sie haben eine Tischlerei mit dem Namen ‚Meier & Söhne‘ in Hamburg. Dann wird niemand, der bei Google ‚Tischlerei in Hamburg‘ eingibt, Ihre Webseite je zu Gesicht bekommen, wenn Ihr Domain Name www.MeierundSöhne.de ist.

  2. Firmen-Neugründung:
    Sie haben eine Firma gegründet und möchten jetzt Ihre Internetpräsenz etablieren. Bei einer Neugründung empfiehlt es sich, einen Namen zu wählen, der die Dienstleistung oder das Hauptprodukt widerspiegelt oder beschreibt. Notieren Sie sich alle Ideen und geben Sie diese anschließend in das Google Keyword Tool ein, um zu sehen, wie das monatliche Suchverhalten für diese Wortkombinationen deutschlandweit ist. Dieses Tool wird Ihnen nicht sagen, ob die Domain noch frei ist, sondern wonach Leute täglich bei Google suchen. Finden Sie heraus, welche Begriffe von Ihren potentiellen Besuchern gesucht werden (Keywords), und wählen Sie dann anhand dieser Begriffe Ihre Favoriten für einen Domain Namen. Dann kontrollieren Sie, ob die entsprechenden Domains noch frei sind.

Mit dieser Methode sind Sie in der Lage, einen erstklassigen Domain Namen zu finden, der Ihr Geschäft vorantreibt.

Ein Beispiel: Wenn Sie Spielzeug verkaufen und diesen Domain Namen registrieren möchten, dann werden Sie feststellen, dass die Domain ‚Spielzeug.de‘ schon vergeben ist. Geben Sie also ‚Spielzeug‘ in das Google Keyword Tool ein und suchen Sie nach Phrasen, die aus zwei oder drei Wörtern bestehen. Das Tool wird Ihnen in diesem Fall die 200 meistgesuchten Begriffe rund um den Begriff ‚Spielzeug‘ anzeigen. Sie werden Begriffe wie ‚billiges Kinderspielzeug‘, ‚gebrauchtes Kinderspielzeug‘, ‚spielzeug onlineshop‘ oder so etwas wie ‚spielzeug online kaufen‘ finden. Schauen Sie, ob einer dieser Begriffe Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung gut beschreibt.
Machen Sie eine Liste von allen in Frage kommenden Keywords und prüfen Sie dann, ob diese als Domains noch verfügbar sind.
Wenn Sie im Begriff sind, sich mit JimdoPro Ihre erste eigene Homepage zu erstellen, dann können Sie sich auch gleich mit Jimdos kostenloser Domain Suche vergewissern, ob Ihre favorisierten Domains noch frei sind. (mit Link zu der entsprechenden Seite)

Laut aussprechen
Sprechen Sie Ihren Wunschnamen laut aus und prüfen Sie, ob es sich gut und natürlich anhört. Erwähnen Sie Ihren Wunschnamen am Telefon. Wenn er dort schnell und einfach verstanden wird, können Sie davon ausgehen, dass er wirklich gut zu verstehen ist.

Keine Trademark Konflikte
Sie müssen unbedingt sicherstellen, dass Ihr Name NICHT die Urheberrechte einer anderen Firma verletzt. Das könnte erstens sehr teuer werden und zweitens werden Sie Ihre Domain nach dem verlorenem Gerichtsprozess schließen müssen.
Dieser Wikipedia Eintrag illustriert ganz genau, was es zu beachten gibt: http://de.wikipedia.org/wiki/Marke_%28Recht%29

Lassen Sie die Registrierung Ihres Domain Namens nicht ablaufen
Wenn Sie Ihren Domain Namen registrieren, dann müssen Sie sich auch immer gleich entscheiden, wie lange Sie diesen ‚mieten‘ wollen, wie z.B. für ein Jahr, für zwei Jahre … Kurz vor Ablauf dieser Zeit wird Ihnen eine Mail geschickt, um Sie daran zu erinnern, dass Ihre registrierte Domain bald auslaufen wird. Die meisten Provider bieten Ihnen auch die Möglichkeit einer automatischen Verlängerung.

Vorsicht!
Natürlich können Sie Ihre Domain registrieren, wo Sie möchten. Wenn Sie jedoch eine Domain außerhalb von Jimdo registrieren, sollten Sie immer darauf achten, was Ihr Provider in seinem Paket anbietet.
Mit dem Gedanken im Kopf, dass Sie kein Experte im Programmieren sind und Ihre erste eigene Homepage erstellen wollen, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Anbieter Ihnen folgende Möglichkeiten bietet:

  • DNS Kontrolle
  • kompatibel mit Word Press
  • Möglichkeit, den Name Server zu wechseln
  • Web Forwarding
  • Minimum 5GB Speicherplatz

Für den Fall, dass Ihr Wunschname schon vergeben ist
Wenn der Name, den Sie gerne für Ihre Firma hätten, schon vergeben ist, können Sie schauen, ob dieser Name zum Verkauf angeboten wird.
Es gibt Foren/Plattformen, die sich darauf spezialisiert haben, Domains zu verkaufen.
Wenn Sie also absolut keinen verfügbaren Domain Namen für Ihre neue Firma finden, können Sie in Erwägung ziehen, sich einen dieser Namen zu kaufen.
(Hier schauen, ob es Anbieter gibt wie irgendeine „Plattform die diese Domains verkauft auch ein Affiliate Programm hat. Diese verschiedenen Programme hier listen und dahin als Beispiele verlinken.)